Gemeinschaft der Gemeinden Herzogenrath/Merkstein
http://gdg-herzogenrath-merkstein.kibac.de/index

Willkommen auf den Seiten der GdG Herzogenrath/Merkstein

Gemäß bischöflicher Anordnung vom 20.1.2009 wurde die im Strukturplan des Bistums Aachen vorgesehene Gemeinschaft der Gemeinden Herzogenrath/Merkstein zum 1.1.2010 gegründet.

 

Die GdG Herzogenrath/Merkstein besteht aus:
- der Pfarrei St. Josef, Strass
- der Pfarrei St. Gertrud, Herzogenrath-Mitte mit den Gemeinden Mariä Himmelfahrt, St. Antonius und St. Gertrud
- der Pfarrei St. Willibrord, Merkstein mit den Gemeinden Herz Jesu, St. Benno, St. Johannes, St. Thekla und St. Willibrord

 

 
 
 
Unterzeichnung Gemeindeleiter

Unterzeichnung GdG-Vertrag

Vollbild

 
 
 

"Die Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Herzogenrath/Merkstein ist der Zusammenschluss rechtlich selbstständig bleibender benachbarter Pfarrstrukturen mit dem Ziel der Koordination und Kooperation der gemeinsamen Pastoral nach dem Prinzip der Subsidiarität. Die Zusammenarbeit erfolgt in den pastoralen Feldern, in denen es sinnvoll ist. Die unterschiedlichen Leitungsformen in den Pfarreien werden durch die GdG nicht angetastet. Der gesamte Prozess ist auf größtmöglichen Konsens in gegenseitiger Achtung und Rücksichtnahme angelegt." 
            (Aus der Präambel der Vereinbarung zur Gründung der GdG Herzogenrath/Merkstein)

Die letzte Aktualisierung dieser Seite fand

am 27. November 2013 statt.

 
Test